Skip to main content

Suppen, Soßen, Wein, Marmelade usw. vakuumieren…

Flaschen & Gläser vakuumieren – Wir verraten Dir wie es geht!! 

Die 4 besten und beliebtesten Methoden!!

 

Wir lieben  es Lebensmittel zu retten und sind führender Experte im Vakuumierbereich! Deshalb verraten wir Dir heute unsere 4 besten TIPPS und TRICKS…

Wie du Suppen, Soßen, Marmeladen usw. schnell und einfach vakuumierst, diese unter perfekten Bedingungen lagerst und dabei auch noch viel Geld jährlich einsparst!! Zudem verraten wir dir wie du dabei vorgehen musst und welches Equipment du hierfür benötigst. Mit unseren 4 besten TIPPS und TRICKS wirst du von heute an sämtliche Flaschen und Gläser problemlos vakuumieren können. Wir zeigen dir nämlich leicht verständlich und anhand von Videos wie du unsere Tricks ganz leicht bei dir zuhause nachmachen kannst.

Lies deshalb unbedingt weiter…


Die 4 besten Methoden um Flaschen und Gläser zu vakuumieren!!

Basierend auf Kundenbewertungen, Testberichten und Expertenmeinungen!

 

#1. Platz: Vakuumbehälter

Für normale Haushaltsvakuumierer /Außenvakuumierer

 

 

WICHTIG!! Klicke jetzt auf das Video, damit Du die Schritt für Schritt Anleitung anschauen kannst. Nach diesem kurzen Video bist Du in der Lage, es ganz einfach bei Dir Zuhause nach zu machen.

 

 

So geht´s:  Wenn du unter anderem ein Marmeladenglas vakuumieren willst, so drehst du hierbei zuerst den Deckel leicht zu. Nun stellst du das Marmeladen Glas in den Vakuumbehälter und schließt den Deckel. Im nächsten Schritt wenn das Glas im Vakuumbehälter steht, schließt du den mitgelieferten Vakuumschlauch sowohl am Vakuumierer als auch Vakuumbehälter an und beginnst den Vakuumiervorgang. Drücke hierfür auf vakuumieren ohne versiegeln. Nun beginnt der Vakuumiervorgang. Dieser sollte so lange dauern bis der Deckel gut angedrückt wird und ein Gummi eine leichte Delle nach innen bekommt. Wenn das passiert, kannst du den Prozess abbrechen und dein Marmeladenglas aus dem Vakuumbehälter nehmen. Dein Marmeladen Glas ist nun 100% vakuumiert und nun 5-10mal  länger haltbar. Um zu testen ob das Glas vakuumiert wurde, kannst du es öffnen. Hierbei solltest du ein Zisch-Geräusch hören.

Unsere Empfehlung: Wenn du solche Vakuumbehälter verwenden willst um deine Lebensmittel in Gläsern zu vakuumieren, dann schau unbedingt bei den Geräten von Lava oder Caso vorbei, denn mit diesen kannst du das problemlos machen. Speziell können wir dir hierbei den Caso VC100 und den Lava V100 Premium empfehlen.

» Zum Caso VC100
» Zum Lava V100 Premium

*das passende Zubehör findest du auf diesen Seiten


#2. Platz: Lava Absaugglocke

Für normale Haushaltsvakuumierer /Außenvakuumierer

 

 

WICHTIG!! Klicke jetzt auf das Video, damit Du die Schritt für Schritt Anleitung anschauen kannst. Nach diesem kurzen Video bist Du in der Lage, es ganz einfach bei Dir Zuhause nach zu machen.

 

 

So geht´s:  Wenn du unter anderem ein Gurkenglas vakuumieren willst, kannst du hierbei die Lava Vakuumglocke verwenden. Schließe hierzu das Lava Zubehör (Vakuumglocke) an deinem Lava Vakuumierer an. Als nächstest schraubst du dein Gurkenglas leicht zu, bis du den ersten Widerstand spürst. Achte hierbei darauf das der Deckel sauber ist, sodass keine Keime eingeschlossen werden. Nun kannst du den Vakuumiervorgang deines Vakuum Folienschweißgerätes starten. Drücke hierfür auf vakuumieren ohne verschließen.

Im nächsten Schritt setzt du die Vakuumglocke über dein Gurkenglas und wartest 30 Sekunden. Nun sollte dein Glas professionell vakuumiert sein, wodurch du den Vakuumiervorgang abbrechen kannst. Drücke jetzt lediglich nur noch auf den roten Knopf um einen Druckausgleich herzustellen, sodass du das  Equipment entfernen kannst. Dein Gurkenglas ist nun hoch professionell verschlossen und hält nun gut 10x länger frisch. Um zu sehen ob dein Glas vakuumiert wurde, schau auf den Deckel. Dieser sollte leicht nach unten gewölbt sein. Jetzt solltest du beim erneuten öffnen ein Plopp-Geräusch hören.

Unsere Empfehlung: Wenn von nun an deine Gläser so vakuumieren willst, dann kannst du das problemlos mit allen Lava Vakuumieren nach machen. Wir können dir hierbei den Lava V100 Premium sowie den Lava V300 Premium wärmstens empfehlen. Diese gehören zu den absoluten Bestsellern im Hause Lava.

» Zum Lava V100 Premium
» Zum Lava V300 Premium

*das passende Zubehör findest du auf diesen Seiten


#3. Platz: Vakuumieren im Kammer Vakuumierer

Für professionelle Kammervakuumierer

 

 

WICHTIG!! Klicke jetzt auf das Video, damit Du die Schritt für Schritt Anleitung anschauen kannst. Nach diesem kurzen Video bist Du in der Lage, es ganz einfach bei Dir Zuhause nach zu machen.

 

 

So geht´s:  Mit einem Kammervakuumierer Gläser zu vakuumieren ist wohl die bequemste und einfachste aller Methoden. Denn dies geht kinderleicht, da du keinerlei Zubehör und Co. benötigst, wie dies bei den anderen Methoden der Fall ist. Wenn du nun zum Beispiel Weckgläser in deinem Kammervakuumierer vakuumieren willst. So musst du lediglich dein Weckglas befüllen, den Deckel drauf setzten und in die Vakuumkammer deines Kammer Vakuumiergerätes stellen. Wählen nun ein Programm aus, über das du die stärke des Vakuums regulieren kannst. Hast du das Programm ausgewählt kannst du den Vakuumiervorgang starten. Sobald du merkst das sich der Deckel schön an dein Glas heranzieht kannst du den Vorgang wieder beenden. Nun ist dein Weckglas hoch professionell verpackt und hält nun 10x länger frisch und du musst es nur noch aus der Kammer deines Vakuumierers entnehmen. Auch andere Twist-off-Gläser (Schraubgläser) kannst du so kinderleicht wiederverschließen und haltbar machen.

Unsere Empfehlung: Wenn dir diese einfache Gläser vakuumier Methode gefällt so schau unbedingt bei unserem Kammervakuumierer Artikel vorbei. Hier stellen wir dir auch weitere Vorteile solcher Profi Geräte vor. Empfehlen können wir dir hierbei besonders den Multivac Home sowie den Caso Vacuchef Slimline

» Zum Caso Vacuchef Slimline
» Zum Multivac home.


#4. Platz: Flaschen vakuumieren – 

Für normale Haushaltsvakuumierer & Kammervakuumierer

 

 

WICHTIG!! Klicke jetzt auf das Video, damit Du die Schritt für Schritt Anleitung anschauen kannst. Nach diesem kurzen Video bist Du in der Lage, es ganz einfach bei Dir Zuhause nach zu machen.

 

 

So geht´s:  Wenn du deine hochwertigen Weine oder edlen Öle vakuumieren willst, so kannst du das ganz einfach machen. Schraube hierfür einfach den Deckel deiner Weinflasche herunter und tausche diese gegen den passen Vakuumflaschen Verschluss aus. Dieser passt für alle gängigen Flaschen. Nun schließt du den mitgelieferten Vakuumierschlauch an deinem Vakuumiergerät an und startest den Vakuumiervorgang. Wähle hierfür ein Programm mit Vakuumieren ohne Verschweißen aus. Hast du das gemacht schließt du deinen Vakuumierschlauch am Vakuumflaschenverschluss an und wartest einige Sekunden. Nach rund 10 Sekunden sollte das opitmale Vakuum erreicht sein, wodurch du den Vakuumiervorgang beenden kannst. Schalte nun deinen Vakuumierer aus und entferne den Vakuumierschlauch von der Weinflasche. Dein Wein ist nun hoch professionell verschlossen und ist nun 5-10x länger haltbar. Wenn du den Wein nun wieder öffnen willst, so musst du lediglich auf den Flaschenverschluss drücken. Nun solltest du ein Zisch-Geräusch hören.

Unsere Empfehlung: Flaschen kannst du sowohl mit einigen Professionellen Kammervakuumierern als auch gängigen Haushaltsvakuumierern vakuumieren. Wir empfehlen dir jedoch letzteres, da diese günstiger in der Anschaffung sind und ebenfalls Flaschen vakuumieren können. Besonders empfehlen wollen wir dir hierbei den Caso Vc100 sowie den Lava V100 Premium.

» Zum Caso VC100
» Zum Lava V100 Premium

*das passende Zubehör findest du auf diesen Seiten


Damit hätte wohl niemand gerechnet…

Riesige Unterschiede bei der Lebensdauer – hättest du das vermutet?

Lagerung bei Zimmertemperatur

Nahrungsmittel Haltbarkeit nicht vakuumiert Haltbarkeit vakuumiert
Brot, Brötchen 2-3 Tage 7-8 Tage
Gebäck, Kekse, Plätzchen 4-6 Monate 12 Monate
Teigwaren, Reis (roh) 5-6 Monate 12 Monate
Tee, Kaffee 2-3 Monate 12 Monate
Wein 2-3 Tage 20-25 Tage
Alkoholfreie Getränke 7-10 Tage 20-25 Tage

⇐wischen⇒

 

Lagerung im Kühlschrank (+5°C und -2°C)

Nahrungsmittel Haltbarkeit nicht vakuumiert Haltbarkeit vakuumiert
Geflügel 2-3 Tage 6-9 Tage
Rindfleisch 3-4 Tage 30-40 Tage
Fisch 1-3 Tage 4-5 Tage
Schweinefleisch 4-7 Tage 20-28 Tage
Wild 2-3 Tage 30-40 Tage
Gebratenes Fleisch 2-3 Tage 8-12 Tage
Hartkäse 15-20 Tage 40-60 Tage
Weichkäse 5-7 Tage 13-15 Tage
Gemüse 5 Tage 18-20 Tage
Obst 3-7 Tage 8-25 Tage
Suppen 2-3 Tage 8-12 Tage
⇐wischen⇒

 

Lagerung in der Tiefkühltruhe (zwischen -15°C und -18°C)

Nahrungsmittel Haltbarkeit nicht vakuumiert Haltbarkeit vakuumiert
Geflügel 6 Monate 24-36 Monate
Fleisch 6 Monate 24-36 Monate
Hackfleisch 4 Monate 12 Monate
Fisch 6 Monate 24-36 Monate
Obst 6-12 Monate 24-36 Monate
Gemüse 8-10 Monate 24-36 Monate
Backwaren 6-12 Monate 24-36 Monate
⇐wischen⇒

Quelle: La-va.de


 

Sie lesen gerade den Artikel: Flaschen & Gläser vakuumieren – Wir verraten Dir wie es geht!!

Wenn wir dir helfen konnten, hinterlasse bitte eine positive Bewertung
Vielen Dank 
,dein Vakuumierer Test Team

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Loading...